10 häufig gestellte Fragen zum PION

 

1. Wo liegt der Jugendtreff „PION“?
In den Räumlichkeiten der städtischen Stadionturnhalle.

Gleich neben dem Stadion Restaurant.

Gegenüber von der Kinderkrippe Pusteblume.

 

2. Wer kann in den Jugendtreff PION kommen?
Alle Jungen und Mädchen, die ihre Freizeit gestalten wollen, sind herzlich willkommen.

 

3. Wann hat der Jugendtreff geöffnet?
Hausaufgabenbetreuung

Montag – Freitag  13.00 - 16.00 Uhr

Offener Betrieb

Montag- Mittwoch  16.00 – 20.30 Uhr   (Mittwoch 18.00 – 20.00 Uhr Hallensport)

Donnerstag            16.00 - 20.00 Uhr   (Mädchentag)

Freitag                    16.00 – 22.00 Uhr 

 

4. Für wen ist die Hausaufgabenbetreuung?

Für Zwölf Schüler und Schülerinnen, vorzugsweise der fünften und sechsten Klasse egal ob Förder-, Mittel-, Realschule oder Gymnasium. (Mit Anmeldung und Kostenbeitrag)

 

5. Wer arbeitet im Jugendtreff?

Jürgen Merkel (Sozpäd. Dipl. FH), Simone Krause (staatlich anerkannte Sozialpädagogin.B.A.) Meryem Balaman (Berufspraktikantin)

           

6. Kostet der Jugendtreff was?

Nein. Im offenen Betreib müsst ihr keine Mitgliedschaft bezahlen.

(Nur für die Hausaufgabenbetreuung)

 

7. Muss man dort angemeldet sein?

Nein! Ihr müsst euch im offenen Betrieb auch nicht anmelden. Einfach vorbei schauen !!!  (Nur für die Hausaufgabenbetreuung müsst Ihr angemeldet sein)

 

8. Was kann man im Jugendtreff PION alles machen?

Komm doch einfach vorbei und finde es heraus. Hier ein kleiner Vorgeschmack!

- Kicker, Playstation, Billard, Air Hockey, Singstar und Tischspiele spielen

- sich mit Freunden treffen

- Essen und Trinken für wenig Geld

- im Discoraum Musik hören und tanzen

- Box & Fitness Training

- kostenloses W- LAN nutzen

Und natürlich alles worauf du Lust hast und bei uns möglich ist.  

 

9. Gibt es im Jugendtreff Alkohol? Und etwas zu essen?
Nein, es gibt keinen Alkohol, aber antialkoholische Getränke wie zum Beispiel Cola, Limo, Energy Drinks usw. Zudem gibt es Süßigkeiten, Eis, leckere Pizzen, Baguettes, Reis- und Nudelgerichte.

Gelegentlich kochen wir auch etwas zusammen.

 

10. Wer ist Träger des Jugendtreffs?
Träger ist die Stadt Marktoberdorf.